corners top

Rückblick

Rückblick 2009

Projekttage zur demokratischen Kompetenzentwicklung bei Grundschulkindern

Es wurden vom Projektbüro Projektveranstaltungen mit 8 verschiedenen Schulklassen bzw. –gruppen (ca. je 25 Schüler/-innen und 1 - 2 Lehrer/-innen) durchgeführt. Es waren einmalige Projekttage mit einer einzelnen Schulklasse oder eine Fortbildung für den Kinderrat bzw. einzelne Projekteinheiten, die in kürzeren Abständen hintereinander organisiert worden sind.

Zur Theorie und Praxis der Demokratiebildung mit Kindern

Wie kann Demokratie als Lebensform mit Kindern praktiziert und geübt werden? Wie können Aufenthaltsorte von Kindern als demokratische Lernräume konzipiert werden? Wie kann Beteiligung von Kindern in Schule, Kindertagesstätte und Gemeinde gelingen? Doch welche Bedingungen brauchen Kinder, damit sie ihr Potenzial für ihre zukünftige Entwicklung am besten entfalten können? Und wie wollen Kinder im öffentlichen Raum aufwachsen? Diese Fragen fordern uns und Sie heraus, Beziehungen zu gestalten, in denen Kinder und Erwachsene sich im gegenseitigen Respekt begegnen können.

Rückblick 2008

Eine erfolgreiche Fachtagung und ein erstes Resumé

2008 war ein sehr bewegtes Jahr. Ursprünglich sollten im Februar die letzten Veranstaltungen mit den Schulen stattfinden, um dann eine Fachtagung durchzuführen und folgend das Projekt in aller Ruhe bis Juni auswerten und abschließen zu können.

März 2008

Projektstunden "Demokratische Entscheidungsfindung" - Friedensschule Kahla

Können Kinder mitbestimmen

Einerseits wird immer öfter die Frage gestellt, ob es nicht zu spät sei, politische Bildung erst für Jugendliche und junge Erwachsene anzubieten. Andererseits werden Kindern demokratische Entschei­dungsfindung und politische Urteilsfähigkeit oft grundsätzlich abgesprochen. Ab wann verstehen Kinder demokratische Spielregeln? Sind sie bereits in der Lage, für sich zu entscheiden? Was können sie entscheiden?

Rückblick 2007

Die Zusammenarbeit mit den Schulen verfestigt sich

Ab 2007 wurde neben der kontinuierlichen Weiterarbeit mit den Schulkassen und dem Pädagogen/innenTeam ein neuer Schritt auf dem Weg der demokratischen Schulentwicklung getan. In sogenannten Aushandlungsrunden moderierten die Teamer/innen Aushandlungsprozesse zu schulrelevanten Themen, bei denen alle Interessengruppen durch Vertreter/innen beteiligt waren.

August 2007

Lehrerfortbildung Oppurg

Friedensschule Kahla 23. und 24. August 2007

April 2007

Projektfahrt "Kommunikation"

Friedensschule Kahla

Hauseroberung (Gartenhaus)

Interaktion: „Balken und Kisten“ vor dem Haus ist eine Sumpfstrecke entstanden, sie muss mit Hilfe von Balken und Kisten überwunden werden

Seiten

Träger:

diskurs.png

Partner:

ejb.png

evang.png

corners bottom